Leitungsquerschnitt berechnen drehstrom online dating Online sex chat without any registration

Bei Erd- oder Seekabeln erlaubt die kapazitive Belastung jedoch keinen wirtschaftlichen Betrieb bei Längen über wenige zehn Kilometer Länge.In diesem Fall bringt die Übertragung mit Gleichstrom Vorteile, weil sich hierbei der Leitungsverlust auf den Ohmschen Widerstand beschränkt.Zudem werden Anschlüsse von Offshore-Windparks, die in größerer Entfernung vor der Küste liegen, zumeist mittels HGÜ ans Netz angeschlossen.

Beispiele dafür sind die von 19 in Deutschland betriebene GKK Etzenricht oder in Kanada die Châteauguay-Gleichstromkurzkupplung der Hydro-Québec.Die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung dient auch der Energieübertragung über vergleichbar kurze Distanzen von einigen 10 km bis zu einigen 100 km, weil das Übertragungskabel konstruktionsbedingt einen sehr hohen kapazitiven Belag aufweist.Ein Betrieb mit Drehstrom ist dann nicht wirtschaftlich, da dabei eine hohe Blindleistung zum ständigen Umladen der Kabelkapazität aufgebracht werden müsste.Diese Anlage wurde von der sowjetischen Besatzungsmacht abgebaut und 1950 zum Aufbau einer 100 Kilometer langen, monopolaren Hochspannungsgleichstromleitung mit einer Übertragungsleistung von 30 MW und einer Betriebsspannung von 200 k V zwischen Moskau und Kaschira genutzt. 1954 wurde eine HGÜ-Anlage zwischen der schwedischen Insel Gotland und dem schwedischen Festland in Betrieb genommen.Die älteste noch bestehende HGÜ-Anlage ist die Kontiskan 1 zwischen Dänemark und Schweden.

Leave a Reply